Was braucht es, um ein Muslim zu werden?

Haben Sie sich jemals gefragt, was es braucht, um Muslim zu werden? Haben Sie jemals darüber nachgedacht, ob

Haben Sie sich jemals gefragt, was es braucht, um Muslim zu werden?
Haben Sie jemals darüber nachgedacht, ob es anfangs möglich ist, den Islam anzunehmen?
Wenn solche Fragen jemals durch Ihren Kopf gegangen sind, dann ist dieser Beitrag perfekt für Sie!

Vor allem ja! Jeder kann den Islam umarmen und jederzeit Muslim werden. unabhängig von seinem früheren religiösen oder kulturellen Hintergrund. Islam für alle wörtlich!

Großartig! Nun, was braucht es, um Muslim zu werden?

Nur drei Dinge, nicht zu tun, aber daran zu glauben!

  • Wenn Sie an die Einheit Gottes glauben, bedeutet dies, dass Sie glauben, dass es Gott gibt, den unerschaffenen Schöpfer der Himmel und der Erde. Dieser Gott ist der einzige und einzig wahre Gott, der allein Anbetung würdig ist, ohne Partner mit ihm zu verbinden. Nur ein wahrer Gott, dem ich gehorchen und sich unterwerfen kann. Dass Gott in seinen Namen und Eigenschaften so einzigartig ist, dass er sich völlig von seinen Geschöpfen unterscheidet und seine Geschöpfe sich völlig von Ihm unterscheiden; “Es gibt nichts wie Ihn”. Dementsprechend muss Er zum Beispiel keinen Partner, keine Frau oder einen Sohn haben, und somit hat er in der Tat keinen Partner, keine Frau oder keinen Sohn!

Sprich: ‘Er ist Allah, der Einzige,(1)
Allah der Absolute.(2)
Er zeugt nicht und ist nicht gezeugt worden.(3)
Und Ihm ebenbürtig ist keiner.’ ”    [112- 1:4]

  • Wenn Sie glauben, dass Allah der einzig wahre Gott ist, … Oh, oh! Nur eine Minute! Gibt es einen Unterschied zwischen dem Wort “Gott” und “Allah”?!

Auf jeden Fall ja! Und nichts wird diesen Unterschied besser erklären als dieses kurze video: ‎

The name "Allah" exists in the Bible!

 

  • Wenn Sie glauben, dass der Prophet Muhammad (Segen und Frieden Allahs auf ihm) der letzte Prophet und Bote ist, der von Gott (dem allmächtigen Allah) an die gesamte Menschheit gesandt wurde, nicht nur für sein Volk wie die vorherigen Propheten und Boten (Frieden sei auf sie), die nur zu ihren Nationen gesandt wurden. Wenn Sie glauben, dass seine Botschaft und das ihm offenbarte Buch -- Der Heilige Qur’an -- der letzte und die einzig gültige, göttliche Botschaft und Offenbarung für die gesamte Menschheit, für alle Menschen bis zum Ende der Welt ist, Nicht nur für eine bestimmte Gruppe von Menschen wie die vorherigen Nachrichten. Wenn Sie glauben, dass seine Botschaft dieselbe Botschaft umfasst und abgeschlossen hat, mit der alle vorherigen Propheten und Gesandten Gottes von Adam zu ihm (Friede sei mit ihnen allen) gekommen sind und ihr Volk und ihre Völker dazu aufgerufen haben, das ist die Einheit Gottes und Allah allein anbeten.
  • Wenn Sie glauben, dass Jesus (Friede sei mit ihm) nur ein menschlicher Prophet und einer der besten fünf Gesandten Allahs ist. Wenn Sie glauben, dass er nicht göttlich ist, ist er weder ein Gott noch der Sohn Gottes. Wenn Sie glauben, dass er weder getötet noch gekreuzigt wurde, hat Allah ihn zu sich selbst erhoben.

Wenn Sie an diese drei Überzeugungen glauben, sind Sie schon fast Muslim! Aber warte! Du bist noch nicht offiziell Muslim!

 

Konvertieren zum Islam

Also, wie kann man in diesem Fall den Islam offiziell annehmen und Muslim werden?

Da Sie bereits mit Ihrem Herzen daran glauben, müssen Sie dies auch mit Ihrer Zunge ankündigen und aussprechen. Daher ist der erste Schritt, um Muslim zu werden, das Zeugnis des Glaubens, das als „Schahada“ bekannt ist. Es ist mit Ihrer Zunge mit einer Stimme auf Arabisch und in Ihrer Sprache zu sagen:


“Asch-hadu ann la ilaha illa Allah, wasch-hadu anna Muhammad rasool Allah.

Deutsch:

“Ich gebe Zeugnis, dass es keinen Gott außer Allah gibt, und ich bezeuge, dass Mohammed der Gesandte Allahs ist.”

Wenn Sie die Schahada mit der Absicht ausgesprochen haben, zum Islam zu konvertieren, dann herzlichen Glückwunsch! Jetzt bist du Muslim!

Jetzt bist du wörtlich wie ein Neugeborener, rein, ohne Sünde. Ja! Sobald Sie die Schahada ausgesprochen haben, sind alle Ihre vorherigen Sünden, große und kleine, direkt vergeben. Glückwunsch zur neuen Geburt!

Apropos! Es ist NICHT notwendig, eine Moschee in Ihrer Nachbarschaft zu haben oder Ihren Islam in einer Moschee anzukündigen! Ob Sie keine Moschee in der Nähe haben oder die Moschee aus anderen Gründen nicht erreichen können, das hat nichts zu tun, wenn Sie den Islam umarmen und Muslim werden möchten. Wenn Sie eine sunnitische Moschee erreichen können, wäre dies großartig! Wenn Sie es nicht können, können Sie den Islam trotzdem umarmen und Muslim werden, auch ohne Moschee‪.‬

Post Schahada

Es ist eine gute empfohlene Handlung, nachdem die Shahada ausgesprochen und der Islam umarmt wurde, um zu duschen und sich umzuziehen, wobei andere saubere getragen wurden. Also, vergiss das nicht!

Aber was bedeutet es, die Schahada auszusprechen und Muslim zu werden?

Die Schahada oder das Zeugnis des Glaubens ist in ihrer einfachen Bedeutung die Verherrlichung Allahs und seiner Gebote, die Verherrlichung Seines Boten und sein Gehorsam. 

Es ist jeden Gott außer Allah zu annullieren und zu verleugnen, und jeden Gehorsam zu annullieren und zu leugnen, außer wenn es von Allah und von Allah ist.

Dann ist die Schahada wie eine doppelseitige Münze, eine Seite der Verherrlichung Allahs und eine Seite des Ausschlusses eines jeden anderen Gottes als Allah von der Göttlichkeit und der Gottheit.

Dies ist etwa die erste Hälfte der Schahada. In der zweiten Hälfte geht es darum, an den Gesandten Allahs zu glauben, was bedeutet, keinem Gehorsam und keiner Anbetung zu folgen, es sei denn, es handelt sich um den Gesandten Allahs, den Propheten Muhammad. Mit anderen Worten, dem Gesandten Allahs auf seinem Weg, Allah zu gehorchen und ihn anzubeten, zu folgen. So sollten Sie als Muslim Allah anbeten und gehorchen.

Erfordernisse von Schahada

Zum Schluss ist das Wenigste an der Schahada:

  • Verherrliche Allah und seinen Gesandten und gehorche Allah und seinem Gesandten.
  • Die Göttlichkeit außer Allah verleugnen.
  • Den Gehorsam ablehnen, außer durch den Gesandten Allahs.

Genieße den reinen Monotheismus und werde Muslim. Schon gemacht? Genießen Sie es, den Islam zu praktizieren und ein Muslim zu sein. Willkommen im Islam!

Share